Sezione Prima Guerra Mondiale

Schauplätze des ersten Weltkrieges

Jamiano / Jamlje

Jamiano

Zahlreiche Wege führen in Schützengräben und Kavernen, darunter die wohl bekannteste Kaverne, die dem österreichischen Befehlshaber Fillinger gewidmet ist. Von Jamiano aus können Sie auch den nahegelegenen Hügel erklimmen, von dem aus sich die Aussicht auf alle Schauplätze der blutigen Schlachten erstreckt, vom Adriatischen Meer über das Hochland von Doberdò und die Hänge des Berges Grmada.


Cimitero a Gorjansko / Pokopališče v Gorjanskem / Gorjansko cemetery / Gorjansko Friedhof

Friedhof der in den Isonzoschlachten Gefallenen bei Gorjansko (Slowenien)

Auf diesem größten österreichisch-ungarischen Friedhof auf dem Gebiet der Isonzoschlachten sind mehr als 10.000 Soldaten unterschiedlicher Nationen begraben. Der Friedhof liegt an der Straße zwischen Gorjansko und Brestovec.


percorso storico del Brestovec

Monte San Michele und Gedenkweg auf den Brestovec

Der Berg Monte San Michele war einer der wichtigsten strategischen Punkte der österreichischen Verteidigung. Auf dem Gipfel befinden sich ein Museum mit Fotografien und Kriegsfunden, sowie eine einige hundert Meter lange Kaverne. Auf dem Monte San Michele erstreckt sich ein Gedenkweg, von dem aus man einen schönen Ausblick hat.


Monfalcone / Tržič

Themenpark Erster Weltkrieg in Monfalcone

Der Themenpark befindet sich auf den Anhöhen um Monfalcone und ist in drei Bereiche aufgeteilt. Jeder Bereich ist durch Hinweise und Informationstafeln gekennzeichnet, die durch Pfade und Waldwege verbunden sind.


Sacrario di Redipuglia / Kostnica v Sredipolju / Ossuary of Redipuglia / Das Beinhaus in Redipuglia

Dolina dei Bersaglieri und das Beinhaus in Redipuglia

Das größte italienische Soldatendenkmal und eines der größten der Welt. Das Beinhaus ist mehr als hunderttausenden während des Ersten Weltkrieges in den Isonzoschlachten im Karst Gefallenen gewidmet.